>Home>Impulse

Neueste Beiträge

GEFAEHRLICH Franz Reinisch.
Spenden beim Kaufen
Paedagogisches Seminar
Vielfalttage 2017
Pfingstgebet 2017
Adventskonzert
Login
Stichwortsuche:

Impulse

zurück
Zeitzeichen
P. Herbert King. Angesichts der vielfach engagiert kommentierten Kirchen- und Glaubenskrise in unserem Land soll hier einer Spur Gottes in eben diesem Land nachgegangen werden. Dieser begegnen wir seit Jahren und immer stärker werdend in der Tatsache einer neu entstehenden Spiritualität. Neue Worte haben sich in den Vordergrund des Bewusstseins und Lebensgefühls unserer Gesellschaft geschoben. Ich nenne die Worte Spiritualität, Mystik, religiös, ...
 mehr
Come and rejoice - Komm und juble

Offen für das Segnen des Vergangenen, für das Vertrauen in die Zukunft.

 mehr
Pater Tilmann Beller zu Ich und Du

Ein großer Prozentsatz unserer Gedanken kreisen um zwischenmenschliche Regungen.

Ich und Du? Wie findest du mich? Ja, so bin ich. Wer bin ich denn nun wirklich? Liebe ...         und dann tue was du willst?

Inputs - zum Hören oder Lesen - stehen im mp3 oder pdf-Format zum Download bereit.

 mehr
Ein neues Magnificat
Heimsuchung
Meditation für den 2. Juli - Fest Mariä Heimsuchung mehr
Advent und Weihnachten
Auch dieses Mal wurde in unserem Land wieder Advent und Weihnachten gefeiert. Jedes Jahr neu, mit nicht erlahmendem Eifer. Nichts hat sich abgenützt. Was läuft da ab? Gewiss, vielen Christen ist es dabei nicht so recht geheuer.
 mehr
Pater Tilmann Beller zu: Original trifft System

Original trifft System - und das jeden Tag.

Der Mensch wird als Original geboren, wieviele sterben als Schablone?

Ich bin anders - und jetzt? Wieviel Originalität erträgt eine Gesellschaft, das Zusammenleben, ich selbst?

 mehr
Pater Tilmann Beller über den Zufall

Eine studivz-Gruppe lautet "Das hat der Zufall ganz gut hingekriegt."

Wer plant hier? Hat Gott wirklich einen Plan von meinem Leben?

Wie erkenne ich diesen Plan?

Oder alles doch nur Zufall?

 mehr
Pater Tilmann Beller zu Erbarmen
Reihe 2 : Das Erbarmen Gottes

"Gott verlangt kleine Kinder – er kann mit Erwachsenen nichts anfangen, die sich neben ihn stellen." (J. Kentenich)
Das Kleinsein als größte Lebensaufgabe.

10 Impulse von Pater Beller

 mehr
  >> ältere Artikel >| 
Mein Dasein hat einen Sinn
Mein Leben ist relativ. Aber ich entscheide seine Ausprägung. mehr
Liebesbriefe von Gott
In der Enzyklika „Deus caritas est“ schreibt Papst Benedikt XVI ein Liebesgedicht über die Liebe. Gott liebt uns, weil er uns liebt, können wir andere lieben. Aber wie sieht das mit der Nächstenliebe ganz praktisch aus?  mehr
Brüche und Aufbrüche

Brüche, Fehler, Grenzen – sie gehören zum Menschsein dazu.

Doch wie gelingt der Umgang mit dem eigenen Abgrund? Da gibt es einen, der ein vorbehaltlose Ja zu mir spricht. 

 mehr