>Home>Junges Schönstatt>Sozialfonds

Neueste Beiträge

GEFAEHRLICH Franz Reinisch.
Spenden beim Kaufen
Paedagogisches Seminar
Vielfalttage 2017
Pfingstgebet 2017
Adventskonzert
Login
Stichwortsuche:

Junges Schönstatt

zurück

Sozialfonds

Der Sozialfonds wurde gegründet, um jungen Erwachsenen in finanziell schwieriger Situation die Teilnahme an Veranstaltungen des Jungen Schönstatts zu ermöglichen. Der Sozialfonds wird allein aus Spenden finanziert. Wir bitten daher die Empfänger von Zuschüssen, sobald es ihre finanzielle Situation erlaubt, ihrerseits Andere durch Spenden in den Fonds zu unterstützen.

Praxis

Falls Du einen Zuschuss zu einer Veranstaltung benötigst, kannst Du Dich entweder an den Organisator der Veranstaltung oder an einen der Verwalter des Sozialfonds wenden.

Wir bitten dich, dass du Deine Situation kurz schilderst und gemeinsam entscheiden wir, wie hoch der Zuschuss ist. Daraufhin wird entweder der Organisator der Veranstaltung informiert und Du musst nur noch den um den Zuschuss reduzierten Teilnehmerbeitrag leisten. Alternativ kannst Du den Zuschuss auch auf Dein Konto überweisen lassen, so dass der Organisator der Veranstalter nicht informiert wird.  Die Namen der Empfänger von Zuschüssen werden (natürlich) vertraulich behandelt.

Bitte wende Dich an:

Arno Hernadi, 0261-4509155


Spenden
Um den Sozialfonds auf Dauer funktionsfähig zu erhalten, bedarf es weiterer Spenden. Wir sind Dir sehr dankbar, wenn Du dieses Anliegen unterstützt!

             Junges Schönstatt e.V.
             Kto-Nr. 401 71 41
             BLZ 570 501 20
             Sparkasse Koblenz
             Stichwort „Sozialfonds“

Eine Spendenquittung wird automatisch am Jahresende erstellt, wenn die Adresse auf dem Überweisungsträger angegeben wird.



Hinweis
Der / die Verwalter des Sozialfonds geben jährlich bei der Rechnungsprüfung dem Vorstand und dem Kassenwart Rechenschaft über die Verwendung der Gelder.
 
Verwandte Seiten
Druckversion