>Home>Veranstaltungen>Ostern>Eindrücke der Kar- und Ostertage 2011

Neueste Beiträge

GEFAEHRLICH Franz Reinisch.
Spenden beim Kaufen
Paedagogisches Seminar
Vielfalttage 2017
Pfingstgebet 2017
Adventskonzert
Login
Stichwortsuche:

Ostern

zurück

Eindrücke der Kar- und Ostertage 2011

Gottesdienst im Freien
Als Neuling dabei
Als Neuling in der Runde von elf Teilnehmern war ich zu Beginn natürlich ganz schön gespannt, was da auf mich zukommt: fremde Gesichter, eine ungewohnte Umgebung und viel versprechende, aber noch unbekannte Programminhalte.
Nun kann ich sagen, dass für mich am Eindrücklichsten die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung unserer gemeinsamen Feiern - sei es an Karfreitag oder in der Osternacht- war. Und nicht nur das: die Beschäftigung mit Texten aus dem Alten Testament und ihre Übertragung in unser heutiges Leben stellten eine ganz zentrale Bereicherung für mich dar.
Nicht zu vernachlässigende Aspekte der schönen gemeinsamen Tagen waren aber auch das gemeinsame Singen, die Gemeinschaft, leckeres Essen, eine tolle Wanderung mit Grillen, Gottesdienst im Grünen, Osterbräuche pflegen,...
Für mich waren es erfüllte Tage: Danke dafür!
Andrea V.

Beim Grillen
Miteinander ins Gespräch gekommen
Es ist schon drei Jahre her, dass ich mit dem jungen Schönstatt das letzte Mal Ostern gefeiert habe. Aber es wird nicht das letzte Mal gewesen sein. Ich werde, dass sei vorrausgeschickt - wiederkommen.
Ich habe viele alte Bekannte getroffen, es waren auch ein, zwei neue Gesichter mit dabei. Wir sind miteinander ins Gespräch gekommen und haben die Tage mit Gottesdienstzeiten und besinnlichen Elementen zusammen gefeiert. Gerade den Osterspaziergang und den Ostersonntagsgottesdienst in der freien Natur an einem angenehm schattigen Waldrand und das traditionelle Ostereiersuchen auf der Blumenwiese mit den Birken und Apfelbäumen habe ich sehr genossen. Aber auch der Einstieg am Gründonnerstag mit der Pessachfeier, in der ich die Rolle des Hausherrn übernehmen durfte, sowie die anschließende Abendmahlsfeier in der Kapelle waren sehr schön. Da bin ich gleich so richtig angekommen.
Christian E.

Gottedienst
Es war richtig schön!
Es war richtig schön, die Liturgie von Ostern wieder einmal ganz bewusst zu feiern und zu erleben. Für mich war es genau die richtige Mischung aus religiösem und entspanntem Programm. Ich fand es spannend, verschiedene Teile der Gottesdienste gemeinsam vorzubereiten und mich dadurch damit intensiver zu beschäftigen. Besonders gerne erinnere ich mich auch an unsere Backaktion in der Küche sowie die sonnige Wanderung am Sonntag.
Katharina K.
 
Druckversion